Ladeinfrastruktur - News - Business auf Rädern I E-Räder I Lade- und Abstell-Anlagen I B2B

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

# Ladeinfrastruktur für E-Bikes in Werneuchen

Business auf Rädern I E-Räder I Lade- und Abstell-Anlagen I B2B
Herausgegeben von in Ladeinfrastruktur ·
Tags: LadeinfrastrukturLadebankLadesteleWerneuchen
Der Landkreis Barnim hat sich mit seiner Energiestrategie „Die Zukunft ist ERNEUER:BAR“ sehr hohe Klimaschutzziele gesteckt. Dazu zählt auch die Entwicklung einer klimafreundlichen Mobilität. Auch die Stadt Werneuchen möchte ihren Beitrag dazu leisten und hat Ende 2017 mit Hilfe von Fördermitteln vier Ladestationen für E-Bikes aufgestellt.

Sie befinden sich auf dem Marktplatz am Rathaus der Stadt Werneuchen (Ladebank), auf dem Parkplatz in der Nähe der Gaststätte „Zur Fischerhütte“ (Ladestele) in der Seestraße,neben dem Parkplatz in der Nähe der Gaststätte „Krummensee“ (Ladestele) in der Dorfstraße und in der Nähe der Gaststätte „Spitzkrug“ (Ladebank) im Ortsteil Tiefensee. Sowohl die Ladestele als auch die Ladebank sind Entwicklungen der Märkisch-Oderdländer Initiative Business auf Rädern.

Durch die Ladestationen konnte der Aktionsradius für „E-Radler“ vergrößert werden und Werneuchen stellt ein touristisch attraktiveres Ziel dar. Nun können Besitzer von E-Bikes entspannt Touren durch Werneuchen planen, sie kommen auch wieder mit genügend Power nach Hause. Um die erforderliche Ladezeit zu überbrücken, kann der Besucher beispielsweise eine Rast in den Gaststätten der Umgebung einlegen.

Es können 2 E-Bikes je Ladestation gleichzeitig „betankt“ werden.

Quelle: Stadt Werneuchen




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü